Diana Syrse

Inszenierungen
Bühnenmusik, Komposition
Zitate

Syrse appears destined to play a defining role on the future of Mexican music
(Los Angeles Times)

[...] she is a rising star
(San Francisco Classical Voice)

[...] eindrücklichen Arien über den Verlust aller Utopien und die Herrschaft der Angst
(Süddeutsche Zeitung über ›Der Alte Affe Angst‹)

Person

Diana Syrse ist eine Komponistin und Sängerin aus Mexiko Stadt. Ihre Arbeit als Komponistin beinhaltet Kammermusik, Choralmusik, Orchestermusik, Elektronik, sowie Arbeiten für Tanz und insbesondere Musiktheater. Sie arbeitete als Komponistin z. B. am Schauspiel Frankfurt und am Berliner Ensemble, an den Münchner Kammerspielen, an der Staatsoper Hamburg (Opera Stabile) und für das National Theatre of the Arts (Mexiko Stadt).
2014 gründete sie das »Breakout Ensemble« (München), als dessen künstlerische Leiterin sie auch fungiert. 2015 übernahm sie zudem die künstlerische Leitung des Festivals »Art in Perspective« in München.

Diana Syrse hat bereits eine Vielzahl Preise gewonnen und Aufträge erhalten, u. a. von VocalEssence (USA), dem Counterpoint of Tolerance Program im Redcat Theater der Walt Disney Hall (USA), der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und der Siemens Stiftung. Sie erhielt außerdem den Musikförderpreis der Landeshauptstadt München sowie das FONCA Stipendium (Mexiko) und bekam eine Künstlerresidenz des Banff Center (Canada) zugesprochen.
Diana Syrse arbeitet international als Sängerin und nahm an internationalen Festivals in den USA, in Kanada, Asien, Europa und Lateinamerika sowohl als Interpretin und Komponistin teil. Im Jahr 2016 wurde sie als Stipendiatin der Akademie »Musiktheater heute« der Deutschen Bank Stiftung ausgewählt. Im Jahr 2017 bekam sie einen Auftrag als Sängerin und Komponistin für das Los Angeles Philharmonic Orchestra. Zumeist beteiligt sich Syrse an den Aufführungen ihrer Kompositionen als Sängerin.

Diana Syrse studierte an der Escuela Nacional de Música (UNAM) und erlangte einen Master-Abschluss von der Indiana University (IU) in Bloomington sowie als »Composer-Performer« von der Herp Albert School of Music am California Institute of the Arts (CALARTS). An der Hochschule für Musik und Theater in München absolvierte sie den Masterstudiengang in Komposition für Oper und Theater. Derzeit arbeitet sie an ihrem PhD in Komposition mit Fokus auf Musiktheater unter der Leitung von Daria Kwiatkowska und Scott Wilson (Birmingham University). Sie wurde von folgenden Kompositions- und Gesangslehrern unterrichtet: Gabriela Ortiz, Wolfgang von Schweinitz, Don Freund, Marc Loweinstein, Andreas Kissenbeck, Moritz Eggert, Edith Contreras, Carlos Montane und Jacqueline Bobak.

Diana Syrse arbeitet als Freelancerin in München.