Oren Lavie

Werke
Theater, Musik, Prosa
Person

Oren Lavie ist ein israelischer Musiker, Regisseur, Theaterautor und Autor von Kinderliteratur.

Als Musiker veröffentlichte er 2010 sein Debüt-Album »The Opposite Side of the Sea«, das weite Aufmerksamkeit bekam. Das Video zur Single »Her Morning Elegance«, bei dem Lavie Co-Regie führte, war für einen Grammy nominiert. 2017 kam das zweite Album »Bedroom Crimes« heraus, das unter anderem durch ein Duett mit Vanessa Paradis für Aufsehen sorgte. Bei den Musikvideos zu den Singles führte Oren Lavie selbst Regie und wurde dafür mehrfach international ausgezeichnet. Lavie steuerte darüber hinaus einen Song zum Kinofilm »Narnia Chronicles: Prince Caspian« von Walt Disney bei.

Sein Kinderbuch DER BÄR DER NICHT DA WAR entstand in Zusammenarbeit mit dem berühmten Illustrator Wolf Elbruch und erschien im Kunstmann Verlag, München. Es wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt.