Nina Peller

Inszenierungen
B├╝hne & Kost├╝m
Zitate

┬╗Die B├╝hne ist Hollywood.┬ź
(S├╝ddeutsche Zeitung)

┬╗The unnatural cruelty of children to their parents registers with forceful immediacy in this visually vibrant production. Set loose on Nina PellerÔÇÖs pop-glam set (a single-story, rotating house topped by a billboard announcing ┬╗The End┬ź), nine exciting actors from the KammerspieleÔÇÖs permanent company bring the story to contemporary life.┬ź
(New York Times)

Person

Nina Peller studierte an der Akademie der Bildenden Ku╠łnste Mu╠łnchen in der Klasse von Katrin Brack Bu╠łhnenbild und Kostu╠łm. Sie ist Preistra╠łgerin des Akademievereins.

Von 2012-2015 arbeitete sie als Assistentin an der Seite von Bert Neumann an der Volksbu╠łhne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin. In dieser Zeit entstanden eigene Arbeiten fu╠łr die Volksbu╠łhne ┬áauf der gro├čen Bu╠łhne und deren weiterer Spielorte.

Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie mit den Regisseuren Stefan Pucher, Ersan Mondtag und Christian Weise. Gemeinsam mit ihnen entstehen Arbeiten u.a. fu╠łr die Wiener Festwochen, das Schauspielhaus Hamburg, das Staatstheater Stuttgart, die Mu╠łnchner Kammerspiele, das Staatstheater Hannover, das Maxim Gorki Theater Berlin, das HAU Berlin, das Stadsteater Malmo╠ł, das Hessische Staatstheater Wiesbaden, das Staatstheater Kassel sowie das Deutsche Nationaltheater Weimar. Im Sommer 2024 wird ihre erste Arbeit fu╠łr das deutschsprachige Kino mit der Verfilmung des Theaterstu╠łcks ┬╗Die Ermittlung┬ź unter der Regie von RP Kahl zu sehen sein.

In der Saisonbilanz 2023 des Fachmagazins ┬╗Die Deutsche Bu╠łhne┬ź wurde Nina Peller als Bu╠łhnenbildnerin des Jahres nominiert.

Nina Peller lebt in Mu╠łnchen.