Chlo├ź Cremer

Werke
Theater
Person

Chlo├ź Cremer kommt 1984 im belgischen Charleroi zur Welt und lebt dort die n├Ąchsten zwanzig Jahre. Nach der Ausbildung zur Steinmetzin an der Acad├ęmie des Beaux-Arts Charleroi jobbt sie als Reitlehrerin, Restauratorin und Kellnerin. 2008 zieht sie nach Lille und anschlie├čend nach Paris, wo sie heute lebt und als Grabsteingestalterin auf dem P├Ęre-Lachaise-Friedhof arbeitet. Nebenbei besucht sie Kurse in dramatischem Schreiben an der Sorbonne. Ihr St├╝ck ┬╗Entre morts┬ź wurde in einer Balsamierungshalle uraufgef├╝hrt, ihr St├╝ck ┬╗Les remparts app 32b part 1┬ź wurde zum Festival de la Jeunesse dÔÇÖIvresse eingeladen. Ihr St├╝ck AUF VERLORENEN POSTEN wurde im September 2012 am Theater Wuppertal uraufgef├╝hrt. In Zusammenarbeit mit dem Kollektiv Lunatiks entstand im Auftrag des Theaters Kiel das St├╝ck AUFTAUCHEN┬á(UA: 03.03.2013, Theater Kiel).