Sofi Oksanen

Neuigkeiten
Theater
Zitate

┬╗Wenn der Stern dieser jungen Autorin erst am Aufgehen ist, darf man sich jetzt schon auf galaktische Ereignisse gefasst machen.┬ź
(Andreas Breitenstein, NZZ)

Person

Ihr im Jahre 2003 ver├Âffentlichter Deb├╝troman ┬╗Stalin's Cows┬ź (Stalinin lehm├Ąt) brachte der jungen Finnin sogleich eine Nominierung f├╝r den angesehenen finnischen Literaturpreis ┬╗Runeberg Award┬ź ein. 2005 folgte mit ┬╗Baby Jane┬ź bereits ein zweiter Roman. Noch als Studentin der Theaterakademie Helsinki schrieb sie mit ┬╗Purge┬ź (FEGEFEUER) ihr erstes Theaterst├╝ck, welches 2007 am finnischen Nationaltheater in Helsinki uraufgef├╝hrt wurde. Das St├╝ck diente Oksanen als Grundlage f├╝r ihren gleichnamigen dritten Roman, der in Finnland zum Bestseller avancierte und mittlerweile in ├╝ber 40 L├Ąndern ver├Âffentlicht wurde. In Deutschland erschien der Roman im Verlag Kiepenheuer & Witsch, K├Âln.

F├╝r FEGEFEUER erhielt Oksanen den wohl wichtigsten und prestigetr├Ąchtigsten Literaturpreis ihres Heimatlandes, den Finlandia Award 2008. Der mit 30.000 Euro dotierte Preis folgt drei vorangegangenen Auszeichnungen, dem ┬╗Mika Waltari Prize┬ź, dem ┬╗Great Finnish Book Club Prize┬ź sowie dem ┬╗Kalevi J├Ąntti Award┬ź, die Oksanen bereits f├╝r FEGEFEUER erhielt. Im November 2010 wurde Oksanen mit dem Nordischen Literaturpreis mit dem wohl wichtigsten literarischen Preis Nordeuropas ausgezeichnet.

In Deutschland sorgte Oksanen durch ihre Einladung zum Berliner St├╝ckemarkt 2009 - ebenfalls mit FEGEFEUER - erstmals f├╝r Aufsehen. Das St├╝ck avancierte mit Produktionen u.a. in den USA, Gro├čbritannien, Skandinavien, Spanien, Frankreich, Portugal und Ungarn zum Welterfolg.

In der Spielzeit 2011/12 wurde FEGEFEUER vom Theater Osnabr├╝ck deutschsprachig erstaufgef├╝hrt. Es folgten weitere Inszenierungen am Staatstheater Hannover und am Theater Kiel.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schrieb: ┬╗Ihr Archiv des Schreckens enth├╝llt mit einem Schlag, welch unausl├Âschlichen Verletzungen die grandiosen politischen Schachz├╝ge f├╝r immer in den Seelen der Einzelnen einbrannten. Das ist Geschichtsschreibung aus der Perspektive der Erleidenden, die mit ihren brillantesten M├Âglichkeiten vorf├╝hrt, was Literatur zu leisten vermag.┬ź

Im April 2012 erfolgte die Urauff├╝hrung der Veroperung von FEGEFEUER an der Finnischen Nationaloper in Helsinki.

FEGEFEUER wurde weltweit an ├╝ber 25 Theatern gespielt, u.a. in New York, Washington D.C., Madrid, Lissabon, London, Stockholm und Budapest.

Im November 2013 wurde Oksanens neues Theaterst├╝ck ALS DIE TAUBEN VERSCHWANDEN (┬╗When the doves disappeared┬ź) am Nationaltheater in Helsinki uraufgef├╝hrt. Das gleichnamige Buch erschien in Deutschland bei Kiepenheuer & Witsch.

F├╝r das Burgtheater entstand 2016 das Kurzst├╝ck ICH LIEBE DICH SCHON JETZT, ein Beitrag zur Inszenierung ┬╗Ein europ├Ąisches Abendmahl┬ź von Barbara Frey (Urauff├╝hrung im Januar 2017). Die Produktion wurde zu den Autorentheatertagen am Deutschen Theater Berlin eingeladen.

F├╝r das Schauspielhaus Z├╝rich, in Koproduktion mit den Salzburger Festspielen, schrieb Sofi Oksanen 2022 gemeinsam mit neun anderen Autor*innen eine neue ├ťberschreibung von Arthur Schnitzlers ┬╗Reigen┬ź.┬á

Im M├Ąrz 2022 erschien die deutsche ├ťbersetzung des Romans HUNDEPARK, der im Dezember desselben Jahres am Stadttheater Gie├čen uraufgef├╝hrt wurde.