Wunder des Alltags

Autor*in(nen)
Theater, UA: 20.09.2012, DĂŒsseldorfer Schauspielhaus
Inhalt

Ein Text, der den Zuschauer, ob jung oder alt, verfĂŒhrt, in die eigene Weltverdrehung abzutauchen. Im Zweifel hat alles miteinander zu tun: Die Welt ist verbunden. Eine Trennung gibt es nicht. Wenn die Welt schon so ist, wie sie ist, dann sollte man vielleicht besser fröhlich dabei sein. Wir gehen aus von einem Recht der Kinder auf eine heile Welt. Auf Lichts WelterklĂ€rungsreise jenseits der BegriffshoheitsgewĂ€sser der erwachsenen Logik werden AlltĂ€glichkeiten zu Wundern – eine fantastische Collage mit den Mitteln des Theaters und der Musik.

 

Nominiert fĂŒr den MĂŒlheimer KinderStĂŒckpreis 2013