Schautel mich in den Himmel oder Die Reise zum Horizont

Autor*in(nen)
Kindertheater ab 6 Jahren, noch frei zur UA
Inhalt

Zoe und Juri sitzen auf einer rostigen Schaukel auf einer herunterkommenden Brache und ├╝berlegen, was sie mit dem langen, vor ihnen liegenden Nachmittag anfangen sollen.
Aus Zoes Idee, zum Horizont zu reisen, entwickelt sich eine rasante Abenteuerreise durch die W├╝ste bis zum Meer. Doch der Horizont kommt einfach nicht n├Ąher. Es ist hei├č, Juris F├╝├če tun weh und Zoes unsichtbarer Freund Tomke st├Ąnkert auch dauernd herum. Juri will aufgeben, aber ohne ihn kann Zoe auch nicht weiterreisen. Also bauen sie ein Flo├č und fahren los. Sie tr├Ąumen davon, endlich anzukommen und ├╝ber die Linie am Horizont zu balancieren. Doch ihr Traum wird von hochhochaushohen Wellen durchbrochen. Sie kentern und landen im Bauch von einem Wal und glauben, nie mehr herauszukommen ÔÇŽ

Mit┬á┬╗Schautel mich in den Himmel oder Die Reise zum Horizont┬ź┬áschreibt Andreas Sauter als Solo-Autor sein erstes Kinderst├╝ck (f├╝r Kinder ab 6 Jahren). Ein starkes Deb├╝t, das mit viel Humor, Sprachwitz, verspielten Dialogen und schr├Ągen Songs nicht nur eine rasante Abenteuerreise erz├Ąhlt, sondern auch von der Sch├Ânheit des Augenblicks, der Kraft der Phantasie und dem Erfinden von Geschichten und Welten aus dem Moment heraus. Ein Spektakel f├╝r die gro├če B├╝hne, aber genauso als mobile Produktion f├╝rs Klassenzimmer denkbar.