Azar Mortazavi

Werke
Theater
Zitate

┬╗Kaum eine andere junge deutschsprachige Dramatikerin hat einen Deb├╝ttext von solch emotionaler Eindringlichkeit und schn├Ârkelloser Sprachkraft vorgelegt.┬ź
(Theater Heute)

Person

Azar Mortazavi, geboren in Wittlich/Rheinland-Pfalz, studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. F├╝r ihr St├╝ck Todesnachricht (Urauff├╝hrung 2011 am Pfalztheater Kaiserslautern) wurde sie 2010 mit dem Else-Lasker-Sch├╝ler-Dramatikerpreis ausgezeichnet. 2012 wurde ihr der exil-Dramatikerinnenpreis der wiener wortstaetten zugesprochen.

Mit ihrem zweiten St├╝ck ICH W├ťNSCH MIR EINS (Urauff├╝hrung 2012, Theater Osnabr├╝ck, Regie: Annette Pullen) wurde Azar Mortazavi zu den M├╝lheimer Theatertagen und zu den Autorentheatertagen Berlin 2013 eingeladen. 2014 hatte URTEILE, ein dokumentarisches Theaterprojekt ├╝ber die Opfer des NSU in M├╝nchen, das in Zusammenarbeit mit Regisseurin Christine Umpfenbach entstand, am Residenztheater M├╝nchen Premiere.

Ihr St├╝ck ZWISCHENZEIT, das aus einem Werkauftrag der Wiener Wortst├Ątten entstand, wurde am Theater Nestroyhof Hamakom in Wien gezeigt (UA: 17.11.2014). Mit dem Auftragswerk SAMMY UND DIE NACHT setzte das Theater Osnabr├╝ck die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Mortazavi und der Regisseurin Annette Pullen fort (UA: 24. Januar 2015).

Seit 2015 arbeitet Azar Mortazavi mit dem Ballhaus Naunynstra├če zusammen, f├╝r das sie u.a. die B├╝hnenfassung von Der kl├╝gste Mensch im Facebook von Aboud Saeed schrieb.

Mit STILLE NACHBARN liegt ein neues St├╝ck der Autorin vor. Die Urauff├╝hrung fand in der Regie von Aureliusz Smigiel im Januar 2019 am Residenztheater M├╝nchen statt.

2021 zeigt das Residenztheater M├╝nchen eine Neu-Auflage von URTEILE, f├╝r die Azar Mortazavi neue Texte erarbeitet.